Sichere Vergabe von Bauleistungen nach der neuen VOB/A intensiv!

Eines der Kernstücke der Vergaberechtsreform 2016 war die Reform der VOB/A. Gut ein Jahr sind die Regelungen nun in Kraft. Die Praxis hat erste Erfahrungen gesammelt. Auch die Rechtsprechung war nicht untätig. Ziehen Sie ein Zwischenfazit; lassen Sie die Neuerungen gemeinsam mit anderen Praktikern Revue passieren und vertiefen Sie dabei Ihr Wissen!

Die Veranstaltung widmet sich den wesentlichen Neuerungen aus Sicht der Praxis und stellt aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung dar. Es werden konkrete Handlungsanweisungen sowie Tipps und Tricks für die tägliche Arbeit unter anderem zu folgenden Themen vermittelt.

Erleichtern Sie sich Ihre tägliche Arbeit und gewinnen Sie mehr Sicherheit: Klären Sie offene Fragen und vertiefen Sie Ihr Wissen zum neuen Bauvergaberecht gemeinsam mit anderen Praktikern.
Schwerpunkte:

  • Abgrenzung von Bauleistungen zu Liefer- und Dienstleistungen.
  • Verhandlungsverfahren im Baubereich – was macht Sinn?
  • Rahmenvereinbarungen im Baubereich – welche Spielräume bieten die neuen Regelungen?
  • Rechtsprechungstendenzen im Bereich der losweisen Vergabe.
  • Neues zur Eignungsprüfung
  • Licht ins Dunkel zum Thema Nachunternehmer vs. Eignungsleihe.
  • Ausschluss von Bietern, insbesondere wegen schlechter Erfahrungen bzw. Schlechtleistungen bei anderen Bauvorhaben
  • Neues zu Nebenangeboten
  • Wertungskriterien neben dem Preis insbesondere „Technischer Wert“ und Konzepte – was geht noch im Hinblick auf die „Schulnotenrechtsprechung“
  • Änderungen von Verträgen nach Zuschlag – Welche „Nachträge“ sind ausschreibungspflichtig, welche nicht?

Zielgruppen:

Architekten, Ingenieure aller Fachrichtungen und deren Auftraggeber, sonstige Anwender, Kommunen, Rechtsanwälte

Referent:

Herr Dr. Benjamin Klein, HFK Rechtsanwälte, Berlin

Termine:

Freitag: 19.05.2017, Würzburg
Montag: 29.05.2017, Hannover
Mittwoch: 30.08.2017, Hamburg
Donnerstag: 05.10.2017, Köln

Datum

19 Mai 2017

Uhrzeit

Den ganzen Tag

Preis

€225.00

Mehr Informationen

Mehr lesen
Kategorie

Veranstalter

Institut für Kommunalberatung Roland Halang GmbH (IfKb)
Telefon
03471 316333
Email
kommunalberatung@ifkb.de
Webseite
http://www.ifkb.de/index.php?startseite