Hessen zieht nach: Gesetzentwurf zur Novellierung des HVTG und zur Einführung der UVgO

2021-04-29T11:40:36+01:00

Das Land Hessen beabsichtigt nun als eines der letzten Bundesländer die Einführung der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO). Am 18.03.2021 fand die erste Lesung des Gesetzentwurfs der Fraktion der CDU und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für ein Gesetz zur Novellierung des Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetzes und zur Änderung der Hessischen Landeshaushaltsordnung statt (Drucksache 20/5277). Der Gesetzentwurf wurde [...]

Hessen zieht nach: Gesetzentwurf zur Novellierung des HVTG und zur Einführung der UVgO2021-04-29T11:40:36+01:00

„Die Auswirkungen des EEG2021 und genehmigungsrechtliche Anforderungen an den Weiterbetrieb von Ü20-Windenergieanlagen“

2021-03-19T14:38:22+01:00

von HFK-Rechtsanwalt Dr. Thorsten Behle als abrufbarer Online-Vortrag Bis 2025 werden fast 20 Gigawatt Windparkleistung länger als 20 Jahre im Betrieb sein und somit aus der regulären Vergütungsdauer des EEG fallen. Das novellierte EEG2021 sieht für diese Windenergieanlagen eine reduzierte Weiterfinanzierung für einige Jahre vor. Dafür ist u.a. die Teilnahme der Ü20-Windparks an Ausschreibungen erforderlich. [...]

„Die Auswirkungen des EEG2021 und genehmigungsrechtliche Anforderungen an den Weiterbetrieb von Ü20-Windenergieanlagen“2021-03-19T14:38:22+01:00

HFK Rechtsanwälte im Bundestag!

2021-02-19T12:57:31+01:00

Dr. Till Kemper vom Frankfurter Standort ist vom Bauausschuss des Deutschen Bundestages als Sachverständiger zur Anhörung zum neuen Baulandmobilisierungsgesetz berufen. Das Baulandmobilisierungsgesetz zielt auf die Sicherung von bezahlbarem und sozial gefördertem Wohnungsbau sowie der Schaffung neuen Baulandes ab. Nach Dr. Kemper enthält das Gesetz zahlreiche Ansätze, die diesem Ziel zuträglich sind. „Jedoch wird insgesamt das [...]

HFK Rechtsanwälte im Bundestag!2021-02-19T12:57:31+01:00

HFK baut mit neuem Gesellschafter das Beratungsangebot aus

2021-02-19T12:55:00+01:00

Zum 01.01.2021 wird Dr. Till Kemper neuer Gesellschafter bei HFK. Dadurch baut HFK das Beratungsangebot zur Digitalisierung am Bau sowie im Städtebaurecht aus. Dr. Till Kemper ist seit 2016 bei HFK als Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Vergaberecht und Verwaltungsrecht. Er hat in dieser Zeit sowohl nach innen wie nach außen eine Präsenz aufgebaut, die [...]

HFK baut mit neuem Gesellschafter das Beratungsangebot aus2021-02-19T12:55:00+01:00

WirtschaftsWoche: HFK gehört zu Deutschlands renommiertesten Kanzleien für Privates Baurecht und Immobilienrecht 2021

2021-01-22T10:56:05+01:00

Das Wirtschaftsmagazin zeichnet HFK in seiner aktuellen Ausgabe im Privaten Baurecht und Immobilienrecht aus. HFK gehört in diesen Bereichen demnach zu den renommiertesten Kanzleien in Deutschland. Überdies werden die Rechtsanwälte Knipp und Wilhelm - wie schon in den Jahren zuvor - persönlich als renommierteste Anwälte im Privaten Baurecht ausgezeichnet. Erstmalig wurde Rechtsanwalt Schrammel im Immobilienrecht [...]

WirtschaftsWoche: HFK gehört zu Deutschlands renommiertesten Kanzleien für Privates Baurecht und Immobilienrecht 20212021-01-22T10:56:05+01:00

Sicherungshypothek für Architekten nach neuem Bauvertragsrecht schon vor Baubeginn möglich

2021-01-07T16:10:30+01:00

Die bisher überwiegende Rechtsprechung lehnteeinen Anspruch von Ingenieuren und Architekten auf Eintragung einer Bauhandwerkersicherungshypothek bzw. einer darauf gerichteten Vormerkung ins Grundbuch des Auftraggebers ab, solange mit den Bauarbeiten noch nicht begonnen wurde und sich die Planungsleistungen des Architekten noch nicht im Bauwerk manifestiert haben. Das Kammergericht hat diese Rechtsprechung mit Beschluss vom 05.01.2021 – 27 [...]

Sicherungshypothek für Architekten nach neuem Bauvertragsrecht schon vor Baubeginn möglich2021-01-07T16:10:30+01:00